Dr. Michael Popescu Facharzt für Chirurgie
und Gefäßchirurgie
Praxis für Gefäßerkrankungen
Ambulante Operationen


Home Über uns Team Erkrankungen Diagnostik Therapie Kontakt und Anfahrt Impressum Datenschutz
Wir sind eine chirurgisch-gefäßchirurgische Praxis die schwerpunktmäßig auf die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des arteriellen,
venösen und lymphatischen Gefäßsystems spezialisiert ist.
Die Praxis ist mit moderner Gerätetechnik ausgestattet. Meine langjährige Ausbildung an den verschiedensten Krankenhäusern und Universitäten im In- und Ausland sowie eine ständige Fortbildung
garantieren eine moderne Medizin, die auf dem aktuellen Stand der medizinischen Erkenntnis steht.
Die langjährige Berufserfahrung und die ständige Weiterbildung unserer Arzthelferinnen sprechen ebenfalls eine deutliche Sprache. Ein kontinuierlicher interdisziplinärer Austausch mit Kollegen vervollständigt unser Bemühen zum Wohle und zur raschen Gesundung unserer Patienten.
Susanne Köllen
Dr. Michael Popescu
Vera Hirsch
Erkrankungen
Erkrankungen der Venen
  - Krampfadern (Varizen, Varikosis)
  - chronisch-venöse Insuffizienz
  - tiefe Beinvenenthrombose
  - Thrombose der Armvenen
  - postthrombotisches Syndrom
  - Venenentzündung (Thrombophlebitis)
  - Unterschenkelgeschwür oder "offenes Bein"


Erkrankungen der Arterien
  - Schlagader-Verengungen mit Durchblutungsstörungen an
  - Armen & Beinen (Raucherbein)
  - Verengungen der Halsschlagader (Schlaganfallgefahr)
  - diabetes- und rheumabedingte Durchblutungsstörungen
  - Aussackungen (Aneurysmen) der Arterien,
   - Entzündliche Arterienerkrankungen


Erkrankungen der Lymphgefäße
  - geschwollene Beine (primäres und sekundäres
    Lymphödem /-Stauung)
  - Fettgewebsödem (Lipödem)
Diagnostik
Doppler- und Duplexsonographie der Arterien:
  - Halsschlagader
  - Arm- und Beingefäße
  - Bauch- und Beckengefäße sowie Viszeralarterien
   (Darm- und Nierenarterien).


Doppler- und Duplexsonographie der Venen
  (Arm und Beinvenen)

Venenfunktionsdiagnostik
 (Lichtreflexionsrheographie)

Vorsorgeuntersuchungen (Gefäß-Check up)

Weiterführende radiologische Diagnostik in enger
Zusammenarbeit mit radiologischen Fachärzten
vor Ort.
Therapie Das VNUS Verfahren

Behandlungsverfahren in unserer Praxis:
  - Ambulante Varizenoperationen
  - Endovaskuläre Varizenbehandlung mit radiowellentechnik
    VNUS-Closure Fast®

  - Behandlung des postthrombotischen Syndroms
  - Infusionstherapien zur Durchblutungsförderung
  - Behandlung der tiefen Beinvenenthrombose
  - Behandlung von Venenentzündungen
  - konservative Behandlung von Krampfadern
  - Behandlung von Unterschenkelgeschwüren
  - Verödung von Krampfadern
  - Schlaganfallprophylaxe
  - Apparative Entstauungstherapie zur Behandlung von
   Lymphödemen


Terminvereinbarung

Telefonisch: 02171 - 46666

E-Mail: info@praxis-popescu.de

Wir bitten Sie, möglichst einen Termin mit uns telefonisch zu vereinbaren.
Hierdurch lassen sich Wartezeiten optimieren.
Bei der telefonischen Anmeldung ist es wichtig, der Mitarbeiterin die ersten Informationen zu geben, damit unser Zeitplan möglichst genau eingeordnet werden kann.
Anfahrt

Birkenbergstr. 14, 51379 Leverkusen

Lerchenweg 1, 40789 Monheim
Name: Dr. medic (R) Michael Popescu
Anschrift: Birkenbergstr. 14, 51379 Leverkusen
Telefon: 02171 - 46666
Fax: 02171 - 343158
E-Mail: info@praxis-popescu.de

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Seiten.
Für die Inhalte externer Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Für den Inhalt der Homepage ist der Praxisinhaber verantwortlich.

Ärztekammer Nordrhein, Tersteegenstr. 9, 40474 Düsseldorf
Berufsrechtliche Regelungen: Berufsordnung der Landesärztekammer Düsseldorf,
Heilberufsgesetz Nordrhein-Westfalen und Berufsordnung für die nordrheinischen Ärztinnen und Ärzte
Aufsichtsbehörde: Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein, Tersteegenstr. 9, 40474 Düsseldorf
Berufsbezeichnung:
Arzt - verliehen in Rumänien
Fachartzbezeichnungen:
Facharzt für Chirurgie - verliehen in Deutschland
Schwerpunkt Gefäßchirurgie - verliehen in Deutschland
Mitgliedschaften: BDC Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V.; DGG Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie
ANG Arbeitsgemeinschaft niedergelassener Gefäßchirurgen Deutschlands e.V.;
Deutsche Gesellschaft für Phlebologie

PATIENTENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ (pdf Datei zum herunterladen)
Die EU-DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) ist ein umfassendes neues europäisches Datenschutzgesetz, das den Datenschutz für Einzelpersonen in der EU verbessert. Die Nutzung dieser Webseite ist ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich.
Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Aufgrund neuer Datenschutzbestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Ihre Daten erhebt, speichert oder weiterleitet und welche Rechte Sie als betroffener Patient haben.
I. Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist:
• Praxis für Gefäßerkrankungen Dr. Michael Popescu
Birkenbergstr. 14 51379 Leverkusen Telefon: 02171 46666, Fax: 02171 343157
E-Mail: info@praxis-popescu.de
• Der betriebliche Datenschutzbeauftragte der Praxis Dr. Popescu,
Herr Dr. Michael Popescu ist unter der o. g. Anschrift beziehungsweise unter
E-Mail: info@praxis-popescu.de erreichbar.
II. Art und Umfang der von Ihnen erhobenen und gespeicherten Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung
Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen. Dies gilt Insbesondere für die Erhebung Ihrer Gesundheitsdaten. Ohne diese Informationen ist eine sorgfältige Behandlung nicht möglich.
Wenn Sie Patient bei uns sind, erheben wir folgende Informationen:
• Anrede, Vorname, Nachname,
• Geburtsdatum,
• Familienstand
• Krankenversicherung; Krankenversicherungsnummer
• Anschrift
• Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
• E-Mail-Adresse
• Gesundheitsdaten (Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge, Befunde)
Hierzu verarbeiten wir neben der o.g. personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten, die wir oder andere Ärzte erheben. Auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, können uns zu diesen Zwecken solche Daten zur Verfügung stellen (z. B. in Arztbriefen).
III. Speicherung Ihrer Daten
Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht. Wir sind verpflichtet, ihre Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. In besonderen Fällen können sich auch längere Aufbewahrungsfristen ergeben, etwa bei Röntgenaufnahmen; hier sind es 30 Jahre.
Im Übrigen bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.
IV. Weitergabe von Daten an Dritte – wer bekommt Ihre Daten?
Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.
Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.
Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.
V. E-Mail-Kontakt
1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Auf unserer Internetseite ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.
Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.
2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E¬-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus einer Kontaktaufnahme per E-Mail dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.
VI. Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.
Dies sind: Browsertyp und Browserversion verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners Uhrzeit der Serveranfrage.
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
VII. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.
VIII. Betroffenenrechte – welche Rechte haben Sie als Patient?
Sie haben das Recht:
• gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung (z. B. bei Abrechnung durch von uns beauftragte Abrechnungsstellen) jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
• gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
• gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
• gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses erforderlich ist;
• gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben; • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
• gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben und • gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Verbandssitzes wenden. Die für uns zuständige Datenschutzbehörde ist:
Name: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestraße 2-4 40213 Düsseldorf
IX. Allgemeine Rechtsgrundlagen
Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DS-GVO in Verbindung mit § 22 Abs.1 Nr. 1 lit. b) BDSG. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.
Ihr Praxisteam

Adresse:  Birkenbergstr. 14, 51379 Leverkusen

Sprechzeiten:  Mo.8:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr
  Di.9:00 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr
  Mi.9:00 - 13:00 Uhr Op. Tag  
  Do.8:00 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr
  Fr.9:00 - 12:00 Uhr   
          
Adresse:  Lerchenweg 1, 40789 Monheim

Sprechzeiten:  Mi.:15:00 - 17:00 Uhr  alle 2 Wochen
Telefon:  02171-46666

E-Mail: info@praxis-popescu.de